Tierpark NeumünsterZauberhafte Tierwelten

Article Detail Article Detail Article Detail Article Detail

Grandiose Eröffnung der zauberhaften Tierwelten

Der Tierpark Neumünster geht mit Überzeugung neue Wege: mit dem Konzept "Zauberhafte Tierwelten" wagt man ein bundesweit einzigartiges Pilotprojekt, um zusätzliche Attraktionen für die Besucher zu bieten und den Bekanntheitsgrad des Tierparks überregional zu erhöhen.

Michael Keller, Citymanager von Neumünster, hat bereits seine Erfahrungen mit der Inszenierung von Licht. Im Jahr 2016 gewann er für Neumünster den ersten Preis für die "beste Weihnachtsbeleuchtung Mittelstädte". Einige Jahre Vorlauf und gemeinsame Planungsarbeit waren notwendig, doch letztlich konnte unser Konzept nicht nur die Stadtväter sondern im Nachgang auch die Jury des Bundesverbandes deutscher Städte überzeugen. So ist es wenig verwunderlich, dass ihm sofort ein Licht-Event in den Sinn kam, als er zu seinen sonstigen Aufgaben im City-Marketing die Vermarktung des Tierparks der Stadt übertragen bekam. "Die Weihnachtsbeleuchtung Neumünsters ist auch außerhalb der Weihnachtssaison und im dritten Jahr ihres Bestehens nach wie vor in aller Munde" erzählt er uns im Gespräch. "Genau diesen Effekt hab ich mir für den Tierpark vorgestellt - und so entstand die Idee, eine einzigartige Veranstaltung aus der Taufe zu heben."

Den Tierpark Nachts erleben

Aufgrund der positiven Erfahrungen, die man in Neumünster mit unserer Zuarbeit gemacht hat, war schnell klar, mit welchen Beteiligten man arbeiten wollte. Gemeinsam mit LUX MOMENTUM, MK Illumination und einigen Sponsoren wurde das Projekt in relativ kurzer Zeit gestemmt. Im Januar 2018 führten wir das erste Detailgespräch im Rahmen der Christmasworld, Europas größter Weihnachtsmesse. Der Tierpark sollte sich in einen mystischen Ort verwandeln, an dem sich Feen und Trolle tummeln, Fabelwesen und Riesentiere den Wald erleuchten und den nächtlichen Tierpark für die Besucher und ihre Kinder zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen. Pünktlich zum Ferienende und dem nahenden Ausklang des Sommers, beginnt die Lichtsaison in Neumünster damit deutlich früher als zum ersten Advent. Die Resonanz der Besucher ist einstimmig wohlwollend bis überaus begeistert, die Parkplätze am ersten Veranstaltungswochenende übervoll und restlos genutzt. Die Veranstaltungsabende werden gekrönt durch ein Feuerwerk über dem See, auf dem ein rund fünf Meter großer Schwan elegant und unbeeindruckt seine Runden zieht. Und die Tiere im Park? Vielleicht ein wenig verwundert über das nächtliche Treiben in ihrem Zuhause, doch neugierig prüfend, was die übergroße Ansammlung an Feen und Trollen zu so später Stunde wohl von ihnen will.

Die Weihnachtsbeleuchtung im Sony Center wird dem hohen Anspruch des Standortes gerecht: fast zwei Jahrzehnte nach der Eröffnung, strahlt die Immobilie noch immer Eleganz

Licht ist SOVIEL mehr als eine Ansammlung von Produkten und Lichtpunkten. Licht ist eine erlebbare Emotion! Die Idee eines historischen Bahnhofs wurde